CDU Stadtbezirksverband | Seckbach
 





   
31.08.2013
Boris Rhein in Seckbach

Zu einem Stadtteilgespräch für den Frankfurter Osten zum Thema  „Versprochen und gehalten“
(ein Rückblick auf 4 Jahre CDU-Politik in Hessen)

mit dem Innenminister des Landes Hessen

Herrn Boris Rhein

lädt die CDU-Seckbach am Montag, den 09.09.2013 interessierte Bürgerinnen und Bürger recht herzlich ins Rathaus Seckbach ein.

Beginn der Veranstaltung ist um 17:00 Uhr.

Nach dem Vortrag zum vorgenanntenThema von Herrn Boris Rhein, besteht noch die Möglichkeit, Fragen an Herrn Rhein zu richten.




07.06.2013
Jan Schneider spricht den Amtseid als neuer Stadtrat

www.fr-online.de/frankfurt/stadtrat-jan-schneider-schwarz-gruen-setzt-stadtrat-durch,1472798,23146174.html



17.01.2013
Jan Schneider Gast beim Neujahrsempfang der CDU - Seckbach

In seiner Rede bedanke sich Herr Schneider für die Einladung zu dieser Veranstaltung und auch bei der anwesenden ehemaligen Landtagsabgeordneten Frau Osterburg für die von ihr erbrachte politische Arbeit.




02.01.2013
Einladung zum Neujahrsempfang 2013

CDU – Seckbach lädt ein zum Neujahrsempfang am 11.01.2013



19.09.2012
Straßenfest am 09. September 2012
Seckbach feierte auf der Wilhelmshöher

Am Sonntag, 09. September war es wieder so weit: Seckbach feierte sein Straßenfest auf der Wilhelmshöher Straße . Bereits morgens gegen 8 Uhr wurde im alten Ortskern die Wilhelmshöher Straße gesperrt, damit die Stände aufgebaut werden konnten.



03.03.2012
Heringessen 2012
Mit Boris Rhein in der "Eulenburg"

Heringessen


20.01.2012
Neujahrsumtrunk 2012 CDU-Seckbach
Gast: Stadtrat Edwin Schwarz

Wie schon in den letzten Jahren startete die CDU-Seckbach mit ihrem traditionellen Neujahrsempfang im Historischen Rathaus in das Jahr 2012. Mit rund 80 Gästen war auch dieses Jahr wieder ein breiter Querschnitt der Seckbacher Bürgerschaft anwesend – von den Repräsentanten der Kirchen, der Vereine, der sozialen Einrichtungen im Stadtteil, bis hin zu interessierten Bürgern.


24.11.2011
CDU - Mitgliederversammlung
Vorstandswahlen

Neuer Vorstand bei der CDU Seckbach


29.01.2011
Fußweg zum Atzelbergplatz und seine Rampen
Antrag des Ortsbeirates

Antrag an den Magistrat vom 06.12.2010,
OF 521/11

Fußweg von der Haltestelle Atzelberg-Ost zum Atzelbergplatz
Der Magistrat wird gebeten:
Den Fußweg von der Bushaltestelle Atzelberg-Ost zum Atzelbergplatz, der über mehrere Treppenanlagen und Rampen geht und benutzt wird von Bewohnern der angrenzenden Häuser und von Eltern und Kindern die die beiden Kindergärten besuchen, so umzugestalten, dass sie für ältere Menschen, Gehbehinderte, Rollstuhlfahrer, Mütter mit Kinderwagen und Anwohnern gefahrlos und angstfrei genutzt werden können.
Zudem ist die unterste Treppenanlage und die zugehörige Rampe der einzige Zugang zur Zahnarztpraxis in der Atzelbergstraße 88.
Diese unterste Treppenanlage ist so steil, dass sie kaum ohne Hilfe einer zweiten Person, die aufwärts und abwärts dem Rollstuhl-Schiebenden beisteht, bewältigt werden kann.
In diesem Zusammenhang steht auch die zweite Rampe, die unvergleichlich steilste der gesamten Anlage
Begründung:
Die Umgestaltung der beiden genannten Rampen wären ein Beitrag für eine barrierefreie Nutzung eines notwendigen Verkehrsweges
Antragsteller: CDU



14.01.2011
Neujahrsempfang 2011

Neujahrsempfang der CDU-Seckbach Die CDU-Seckbach startete mit ihrem traditionellen Neujahrsempfang im historischen Rathaus in das Jahr 2011. Wie in jedem Jahr war mit ca. 80 Gästen ein breiter Querschnitt der Seckbacher Bürgerschaft anwesend – von den Repräsentanten der Kirchen, der Vereine, der sozialen Einrichtungen im Stadtteil, bis hin zu vielen interessierten Bürgern. In ihrer Begrüßungsrede gab die Vorsitzende der CDU Seckbach, Frau Birgit Busold, den Anwesenden einen Überblick über die politischen wie auch gesellschaftlichen Ereignisse des Jahres 2010 und verwies hier auch auf die Leistungen des CDU Stadtbezirksverbands Seckbach bei den vielfältigen Aktivitäten und Veranstaltungen wie z.B. mit der der Teilnahme am alljährlichen Straßenfest in Seckbach. Als Referent hatte die Seckbacher CDU dieses Jahr den Vorsitzenden der CDU-Stadtverordnetenfraktion Hr. Helmut Heuser zu Gast. In seiner Ansprache zog Hr. Heuser eine positive Bilanz in der bisherigen Zusammenarbeit der derzeitigen Koalition im Frankfurter Stadtparlament mit den GRÜNEN und der FDP. Er schilderte die Vorzüge von Frankfurt wie die gute Infrastruktur der Stadt wie Flughafen und Hauptbahnhof, viele Grünanlagen, gute Bildungsmöglichkeiten durch Schulen aller Art, welche auch eine wichtige Voraussetzung für einen guten Arbeitsplatz in der Stadt wären. Hr. Heuser versäumte aber nicht, auch auf einige Probleme der Stadt – wie z. B. eine noch nicht ausreichende Anzahl von Kinder-betreuungsplätzen, der immer noch zu hohen Kriminalitätsrate sowie natürlich auch durch das tägliche hohe Autoaufkommen bestehende Verkehrsproblem (Staus, Parkplatznot, Abgase) hinzuweisen, deren man sich in den kommenden Jahren weiter widmen müsste. Für die trotzdem gute Lebensqualität in Frankfurt spricht neben einer Vielzahl von Grünanlagen, auch ein großes Freizeitangebot durch die Sanierung von Sportanlagen und Bädern, Investitionen in den Zoo, den Palmengarten und in die Museen. Des Weiteren sei auch Frankfurt Spitze im Wohnungsbau (es sollen bis 2013 weitere Gebiete für ca. 10000 Wohnungen ausgewiesen werden). Auch die Sicherheit in der Stadt habe man stark verbessert durch z.B. Videoüberwachung auf öffentlichen Plätzen und erhöhtem Einsatz der Stadtpolizei. In den öffentlichen Verkehrsmitteln (U- und S-Bahnen) soll durch den Einsatz von Begleitpersonal ab 20 Uhr die Sicherheit verbessert werden. Hr. Heuser bedankte sich im Namen der CDU-Stadtverordnetenfraktion bei den Parteimit-gliedern für ihren ehrenamtlichen Einsatz im zurückliegenden Jahr und forderte auch weitere Unterstützung bei dem kommenden Kommunalwahlkampf, damit die gute CDU-Politik für Frankfurt weiter fortgeführt werden könne. Nach Beendigung des offiziellen Teils lud die Vorsitzende der CDU Seckbach die Anwesenden zum Empfang in die unteren Räumlichkeiten des Historischen Rathaus Seckbach ein, in dessen Rahmen sich auch eine Vielzahl von informellen Gesprächen ergab. _________________________________________________________________________________ 1 / 1 Siegfried Göbel, stellv.Vors. u. Schriftführer CDU-Seckbach Tel.: 069 – 456465 Fax: 069 – 46003461 eMail: siegfried-goebel@t-online.de


   
Suche
     
Impressionen

CDU Landesverband Hessen
CDU Landesverband
Hessen
0.40 sec. | 15279 Views